Ristorante
La Locanda

Liebe Gäste, sehr geehrte Besucher,

ich möchte Ihnen meine gastronomische Geschichte etwas näherbringen, damit Sie mich ein bisschen kennenlernen können.

Ich, Milena, bin in einem kleinen Dorf, Villa di Serio, in der Provinz Bergamo zwischen dem Seriana-Tal und dem Brembana-Tal aufgewachsen. Jeden Sonntag habe ich Polenta und Kaninchen gegessen und schon in jungen Jahren entdeckte ich eine Leidenschaft für das Kochen.

Meine kulinarische Reise hat im Jahr 1993 in Bergamo angefangen, bei welcher ich zuerst die Techniken der Nouvelle Cousine erlernte.
Der Abenteuergeist brachte mich dazu nach Deutschland auszuwandern und seit 1999 lebe ich nun hier.

Das Leben nahm seinen Lauf und 2003 habe ich das Restaurant "La Locanda" hier in Köln gegründet. An meiner Seite bis 2019 kochte Franco Bernardini, einer der erste Köche, der in den 70er Jahren bei Bonn die italienischen und sardischen Spezialitäten jenseits der Alpen brachte.

Nach 24 wundervollen Jahren, in denen wir zusammen gekocht und tolle Gerichte gezaubert haben, bin ich heute Erbin seiner Küche und Kochkünste und führe mit Stolz weiterhin das Restaurant. Treu, mit derselben Liebe, Begeisterung und Zuneigung, die er immer hatte und mir beigebracht hat!

Zu finden sind vor allem sardische Spezialitäten und italienische Klassiker, ergänzt durch einige unserer Kreationen wie die unvergleichliche schwarze Soße und Spezialitäten, die immer auf Kreativität und Individualität basieren. Vor allem auf der Reinheit des Geschmacks der sich jedes Mal ändern und Sie auf eine neue kulinarische Reise führen wird.